26. AUGUST 2023 - Statement zur Choreografie GEGEN STUTTGART

Liebe Rasenballsport Fans,
das erste Heimspiel der Saison gegen den VfB Stuttgart wollten wir gebührend zelebrieren und in Form einer Choreo an den zweiten Pokalsieg in der Geschichte unseres Vereins erinnern. Alles war angerichtet für einen emotionalen Fußballabend samt optischer Aktion auf den Rängen. Ein plötzlich eintretender Starkregen, begleitet von heftigen Windböen, beschädigte die verschiedenen Elemente der geplanten Choreo jedoch so stark, dass eine planmäßige und zufriedenstellende Durchführung für uns unmöglich wurde. Des Weiteren nahmen die Mikrofone der Capos erheblichen Schaden, weshalb es ihnen nicht mehr möglich war, die für die Choreo unabdingbaren koordinierenden Ansagen zu tätigen. Das im Beitrag zu sehende Motiv wird also nie das innere unseres Zentralstadions erblicken. Da etwaige Ausgaben selbstredend schon erfolgt sind und es für uns fatal wäre auf ihnen sitzen zu bleiben, bitten wir euch, uns trotzdem weiterhin Unterstützung in Form von Choreo-Spenden zukommen zu lassen. Spendet auch gerne noch über den auf dem Choreo-Flyer befindlichen PayPal-Code, sodass der finanzielle Schaden abgemildert werden kann.
Von diesem zugegebenermaßen herben Rückschlag werden wir uns natürlich keinesfalls entmutigen lassen. Die nächsten optischen Aktionen stecken schon in unseren Köpfen und warten nur auf ihre Umsetzung.
Gemeinsam für Rasenball!